Unsere neuen IVECO Stromerzeuger

Die Baureihe unserer IVECO Stromerzeuger wurde entwickelt,

um Ihnen die höchste Leistung und die beste Qualität zu bieten. Die Stromerzeuger dieser Baureihe zeichnen sich durch ihre hohe Rentabilität sowie die Gewährleistung einer sicheren, effizienten und zuverlässigen Stromversorgung aus. Diese Aggregate sind äußerst kompakt und haben eine sehr niedrige Geräuschemission. Zu den Anwendungsbereichen dieser Iveco Baureihe gehören unter anderem Wohnanlagen, Fremdenverkehr, Industrie, Gewerbe, Behörden, Landwirtschaft oder der Zivilschutz.

 

Die Grundausstattung unserer Iveco Stromerzeuger

Ausgangsleistung: Jeder Stromerzeuger wird in 400 und 230 Volt mit 50 Hz ausgeliefert. Andere Spannungen und Frequenzen sind lieferbar.

Motor: Wassergekühlter, wartungsfreundlicher, besonders laufruhiger und geräuscharmer Industriedieselmotor. Durch neue optimierte Motorentechnologie zum Teil deutlich unter den gesetzlich geforderten Grenzwerten. Die Leistungsangaben gelten nach DIN ISO 3046-1 (1997) bei einer Ansaugtemperatur von 298 K (25°C), einem Luftdruck von 100 kPA (1.000 mbar), und einer relativen Luftfeuchtigkeit von 30%.

Kühlsystem: 40°C Tropenkühler-Lüfter direkt vom Dieselmotor angetrieben.

Generator: Entspricht der DIN VDE 0530-1 (IEC 34-1). Elektronischer Drehstromsynchrongenerator, bürstenlos, selbstregelnd, berührungsgeschützt, ventilatorgekühlt, tropfwassergeschützt IP 23. Die Isolation entspricht DIN 50 010 und VDE 0539 und ist mit Hochleistungslagern ausgestattet, in Schmiermittel gelagert zum wartungsfreien Dauerbetrieb nach internationalen Standard. Der Rotor ist dynamisch mit halber Passfeder im Wellenstumpf gewuchtet.

Schalttafel: Aufgebaut bei Ausführung „G“ oder in der Schalldämmhaube integriert Ausführung „S“, mit Abschaltung des Dieselmotors bei Öldruckmangel, Übertemperatur, Überdrehzahl. Optional sind Notstromautomatiken erhältlich.

Tank: Integriert im Grundrahmen des Aggregates mit flexiblen Leitungen zu dem Dieselmotor, Sensor für die Inhaltsanzeige, Befülleinrichtung und Entlüftung.

Grundrahmen: Der komplette Stromerzeuger wird auf einem Grundrahmen aus verschweißten Kantprofilen aus Stahl in einer robusten Konstruktion montiert. Am Grundrahmen sind speziell konstruierte Vorrichtungen zum Heben mit einem Kran angebracht. Der Dieselmotor und der Generator sind direkt über einen SAE-Flansch miteinander verbunden, so dass selbst nach einem längeren Betrieb keine Möglichkeit eines Ausrichtungsfehlers besteht.

Dokumentation: Komplette Beschreibung, übersichtlich abgeheftet für den Motor, für den Generator und für die gesamte Anlage.

Werktest: Jeder Stromerzeuger wird vor dem Verlassen des Werkes im Prüffeld getestet.

Qualitätsnormen: Unsere WA-Stromerzeuger entsprechen den folgenden Normen: VDE 0530, BGVA3 (alte VBG 4) DIN 6280, ISO 8528 sowie BS 4999, BS 5000 sowie IEC 34.

Garantie: 12 Monate oder 2.000 Betriebsstunden, ab Meldung der Versandbereitschaft.

Technische Änderungen: Behalten wir uns vor.

Soweit gesetzliche Vorgaben zu erfüllen sind weil das Notstromaggregat als Sicherheitsstromquelle eingesetzt wird, wie Notstromsteuerung z.B. nach DIN VDE 0100 Teil 710 (alte VDE 0107), DIN VDE 0100 Teil 718 (alte VDE 0108) sowie DIN 6280 Teil 13, werden diese selbstverständlich von uns berücksichtigt.